Hlavní menu:


Podmenu:



Deutsch

? Wie ist diese Freundschaft zwischen den Pfarrgemeinden St.Bartholomäus und St.Konrad entstanden ?
In 1992 wurden auf Wunsch von Bischof Karel Otcenasek (CZ) die Pfarrgemeindenvertreter der Diözese Hradec Kralove (König Graz) zum Diözesantreffen nach Augsburg ausgesendet. Die Pfarrgemeinde Pardubice wurde von Herrn Josef Matyas vertretet. Die Pfarrgemeinde St.Konrad hat Herr Norbert Ammer vertretet. Er hat damals unsere Stadt Pardubice ausgewählt und so wurden die ersten Kontakte angeknüpft.

? Was ist unser Ziel ?
Wir versuchen mit Gotteshilfe persönliche Menschenkontakte der beiden Pfarrgemeinden anzuknüpfen und weiterzubilden. Zusammen wollen wir Brücken zwischen den Völkern aufbauen und die Vorurteile der Vergangenheit beseitigen.

? Wie ist diese Freundschaft weiter verlaufen ?
Jedes Jahr ist über die tschechisch-deutsche Grenze ein Bus von Pfarrgemeinde-Mitgliedern St.Bartholomäus oder St.Konrad gefahren. Sie haben die Naturschönheiten, die Städte und Sehenswürdigkeiten und neue Menschen kennengelernt. Unser gemeinsamer Glauben war für uns wie ein wichtiger Pfeiler und eine universale Sprache in den Momenten, wenn wir unsere Gefühle wegen begrenzter Sprachkenntnisse nicht mitteilen konnten. Als eine kurze Erinnerung seht Euch einige Photos von den Ausflügen im Hinweis – Photogalerie – an.

Einige fröhliche (traurige) Momente in den vergangenen 15 Jahren:
1993 – Teilnahme bei der Weihe der renovierten Marienkirche in Pardubice
1994 – Teilnahme bei der Weihe der renovierten Kirche von St.Johannes der Täufer in
Pardubice
5/1995 – Tod unseres P.Antonin Kinderman (CZ) –P.Mair feiert einen Gottesdienst für
P.Antonin auf dem Kuneticerberg
1993,94,96 – gemeinsame Adventkonzerte in St.Konrad in Augsburg
1996 – Teilnahme an der Eröffnung der Caritas in Pardubice
1997 – Teilnahme bei der Weihe der renovierten St.Bartholomäuskirche in Pardubice
4/1999 – Teilnahme an dem Fest: 60. Jahre seit der Gründung der Pfarrgemeinde St.Konrad, die
Pfadfinder auch dabei
2001 – Besuch in Augsburg, Empfang bei dem Bürgermeister Herrn Gandenheimer
2002 – Treffen in Pardubice bei der Gelegenheit seit der Dauer der10-jährigen Freundschaft
2003 – P.Mair wurde zum Monsignore ernannt
Jedes Jahr – Őbergebung der Osterkerze für die Pardubicer Pfarrgemeinde als ein Symbol
unserer Freundschaft

Es ist an uns, diese Freundschaft weiterzubilden.


© Římskokatolická farnost - arciděkanství Pardubice | Tel.: 466 769 260 | E-mail: farpar@volny.cz
© Design, redakční systém: Webdesignum 2007 - 2011